Sparen & Anlegen

DAX® - Ansparplan

Ab einem monatl. Sparbetrag von 100 EUR mit Grundverzinsung und monatl. Bonus in Abhängigkeit der DAX®-Entwicklung.

Jeden Monatsanfang wird der Schlusskurs des DAX® des letzten Bankarbeitstages des Vormonats mit dem jeweiligen Schlusskurs des DAX® des letzten Bankarbeitstages des Vorvormonats verglichen. Ergibt sich hierbei eine prozentuale Steigerung, erhalten Sie 50% von dieser als zeitanteilige Bonusverzinsung für den aktuellen Monat. Sollte sich hierbei keine Steigerung ergeben, entfällt der Bonus für diesen Monat. Somit sind das angesparte Kapital und die erzielten Erträge garantiert, es besteht keinerlei Kursrisiko.

Weitere Informationen zum DAX®-Ansparplan und die genauen Bedingungen erhalten Sie in Ihrer undefinedGeschäftsstelle.

undefined Produktinformationsblatt

 

 

 

 

 

 

Prämiensparen

Sparen mit einem festen Ziel
Sie sparen Monat für Monat eine feste Rate, haben dabei flexibel Zugriff auf Ihr Konto und erhalten zudem  eine Prämie im letzten Jahr – so macht Sparen Spaß!

Mit einer überschaubaren Laufzeit von nur sieben Jahren können Sie gezielt für die Verwirklichung Ihrer Ziele und Wünsche sparen. Sollten Sie dennoch vorzeitig Ihr Geld benötigen, können Sie jederzeit mit einer Frist von drei Monaten kündigen.

Die Höhe Ihrer monatlichen Sparrate kann bei Bedarf gesenkt werden.

Fragen Sie noch heute Ihren undefinedKundenberater nach unserem Prämiensparen.

Fonds-Sparen

Ab 50 EUR Stück für Stück zum Vermögen!
Ihre Flexibilität wird großgeschrieben: Sie entscheiden, ob Sie monatlich, zweimonatlich, vierteljährlich, halbjährlich oder jährlich ansparen möchten – ganz nach Ihren persönlichen Vorstellungen.

Sie können Ihren Sparbetrag grundsätzlich jederzeit ändern oder aussetzen. Sollten Sie kurzfristig Geld benötigen, können Sie Ihre Fondsanteile teilweise oder komplett verkaufen.

Für Ihren Sparbeitrag stehen Ihnen eine Vielzahl an Fonds zur Verfügung; Ihr Berater hilft Ihnen gerne bei der Auswahl und klärt Sie genau über die möglichen Risiken auf. Diese sind bei einem Sparplan deutlich geringer als bei einer Einmalanlage. Die Einstiegszeitpunkte sind zeitlich verteilt, somit trifft die Gefahr eines Einstiegs zum "Höchstkurs" nur für eine Sparrate zu und nicht für Ihren gesamten Sparbetrag.

undefinedWir beraten Sie gerne!

Diese sind bei einem Sparplan deutlich geringer als bei einer Einmalanlage, da die Einstiegszeitpunkte zeitlich verteilt sind, also die Gefahr des Einstiegs zum "Höchstkurs" nur für eine Sparrate zutrifft, nicht für den gesamten Betrag.

Flexibilität wird großgeschrieben: Sie entscheiden, ob Sie monatlich, zweimonatlich, vierteljährlich, halbjährlich oder jährlich ansparen möchten – ganz nach Ihren persönlichen Vorstellungen.