Privatkredit

Dispositionskredit

Höhe Ihres persönlichen Dispositionskredits:

Der Dispositionskredit ist der Betrag, um den Sie Ihr Girokonto überziehen können. Sollzinsen fallen nur für den Betrag an, den Sie in Anspruch genommen haben und auch nur solange, wie Sie den Kredit in Anspruch nehmen. Ob und in welcher Höhe ein Dispositionskredit eingeräumt wird, ist abhängig von Ihrer Bonität. Entsprechend Ihrer Bonität kann der Dispositionskredit flexibel angepasst werden, z.B. nach einer Gehaltserhöhung. Einzelheiten vereinbaren Sie individuell mit undefinedIhrem Kundenbetreuer.

Ihre Vorteile mit einem Dispositionskredit:

Der persönliche Dispositionskredit steht Ihnen zur freien Verfügung, die Beantragung und Inanspruchnahme ist schnell und unkompliziert. Die Rückzahlung ist variabel gestaltet und kann z.B. durch laufende Gehaltseingänge auf Ihrem Girokonto erfolgen. Der Dispositionskredit ist transparent, alle wichtigen Informationen hierzu finden Sie stets auf Ihrem Kontoauszug.

Kurzfristige Liquiditätsreserve:

Für die Rückzahlung des Dispositionskredits gibt es keine zeitliche Begrenzung, solange Sie die Voraussetzungen für die Gewährung eines Dispositionskredits erfüllen. Dispositionskredite sind allerdings nur als kurzfristig nutzbares Kreditangebot gedacht, bei längerfristigem Bedarf an Geldmitteln sollten Sie eine Beratung bei undefinedIhrer Raiffeisenbank Pfaffenhofen a.d. Glonn eG vereinbaren. Wir entwickeln gemeinsam mit Ihnen eine passende Lösung.

Der Weg zu Ihrem Dispositionskredit:

Vor Bewilligung des Dispositionskredits stellt Ihr Berater Ihre Kreditwürdigkeit fest. Sie sind volljährig, haben ein privat genutztes Girokonto bei Ihrer Raiffeisenbank Pfaffenhofen a.d. Glonn eG, auf das regelmäßige monatliche Gehaltseingänge aus nicht selbstständiger Arbeit eingehen und einen festen Wohnsitz in Deutschland - dann sind die Grundvoraussetzungen für die Bewilligung Ihres Dispositionskredits erfüllt. Sobald Ihr Dispositionskredit bewilligt ist, richtet Ihre Raiffeisenbank Pfaffenhofen a.d. Glonn eG diesen auf Ihrem Girokonto ein. Im Rahmen Ihrer persönlichen Kreditlinie steht Ihnen der zusätzliche finanzielle Spielraum dann sofort zur Verfügung.

Empfehlung bei längerfristigen Überziehungen:

Sollten Sie die Überziehungsmöglichkeit längerfristig beanspruchen, empfehlen wir die Umschuldung in einen undefinedzinsgünstigeren Ratenkredit. Sprechen Sie mit undefinedIhrem Berater, dieser informiert Sie individuell.

Häufige Fragen:

  • Was versteht man unter Bonität?
    Die Bonität, auch Kreditwürdigkeit genannt, gibt Auskunft darüber, wie wahrscheinlich es ist, dass ein Kunde ein Darlehen pünktlich und vollständig zurückzahlt. Für die Bank ist die Bonität des Kunden eine wichtige Entscheidungsgrundlage dafür, ob und in welcher Höhe ein Darlehen gewährt werden kann.

  • Welche Kosten entstehen bei Einräumung und Inanspruchnahme des Dispositionskredits?
    Eine Übersicht der Kosten finden Sie undefinedhier.


Haben Sie noch weitere Fragen? undefinedWir beraten Sie gerne.